Medizintechnik

Ausfallsichere und robuste Embedded-Systeme sind die wesentliche Voraussetzung für moderne medizintechnische Geräte.

b1 Engineering Solutions entwickelt innovative und zuverlässiger Medizinprodukte für Sie. Dazu stellen wir Ihnen unsere Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit den führenden Unternehmen und Inverkehrbringern der Medizintechnik zur Verfügung. Unsere Expertise umfasst unter anderem lebenserhaltende, intensivmedizinische Systeme, Patientenmonitore, Geräte für die Notfallmedizin und die Telemedizin sowie für diagnostische und Therapie-Systeme.

Schnellere Time-to-Market für neue, innovative Produkte, Kostenoptimierung unter Einhaltung der medizinischen Normen und Standards und Sicherstellung aller Qualitätsanforderungen stehen auf unserer täglichen Agenda. Natürlich ist b1 Engineering Solutions ISO 13485:2016 zertifiziert.

Zu unseren Kernkompetenzen zählen unter anderem:

  • Embedded-Hardware-Design und Entwicklung nach der IEC 60601

  • Embedded-Software-Design und Entwicklung nach der IEC 62304

  • FPGA basierende Lösungen: auf Wunsch auch nach der IEC 62304

  • Schnelle und sichere Kommunikation über Funk und über verschiedenste Schnittstellen

  • Lösungen für mobile Endgeräte, drahtlose Energieübertragung & drahtloses Laden

  • Entwicklung von GUI/User-Interfaces hoher Benutzerfreundlichkeit

  • Unterstützung bei der Zertifizierung von medizinischen Geräten (MDG/MDD, MDR, FDA). Hierzu verfügen wir über alle notwendigen Dokumente und einen ausgereiften Design-Control Prozess.

  • Funktionale Sicherheit und Risiko-Management nach der DIN EN ISO 14971

  • Dokumentation, Verifikation/Validierung und Entwicklung automatisierter Tests

  • Lifecycle-Management

High-Tech Industrieanwendungen

Robuste Embedded-Elektronik, sichere Software und die zuverlässige Vernetzung aller Komponenten sind die Treiber für 90 % aller industrietechnischen Innovationen. Mobile Benutzerschnittstellen, höchste Performance bei massiven Datenraten und komplexe Sicherheitsfunktionen bringen gänzlich neue Herausforderungen mit sich. b1 Engineering Solutions vereint diese anspruchsvollen Kompetenzen im One-Stop-Shop und bringt Ihnen durch unsere Erfahrung entscheidende Wettbewerbsvorteile für ihre Produktlösungen.

Mit über 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen ausfallsicherer Elektronik und Software, High-Speed-Connectivity, Funktionaler Sicherheit, Mensch-Maschine-Schnittstellen, IoT- und M2M-Geräten und Lifecycle-Services ist b1 Engineering Solutions Ihr innovativer Entwicklungspartner auf Augenhöhe.

Zu unseren Kunden im industriellen Umfeld gehören die führenden Unternehmen aus der Bahntechnik, der Luft- und Raumfahrt, der Geldwirtschaft und der Industrieautomatisierung.

Unsere Lösungen:

  • Entwicklung von zuverlässiger Embedded Elektronik und Software

  • FPGA Entwicklungen auf den Plattformen von Intel/Altera, Xilinx und Lattice

  • Drahtlose und drahtgebundene Schnittstellen für Daten, Audio und Video

  • Entwicklung von mobilen Endgeräten

  • Eine eigene und modulare IoT-Plattform als Basis für Ihre zukünftigen Geräte

  • Drahtlose Energieübertragung & drahtloses Laden nach dem Qi-Standard

  • Entwicklung von GUI/User-Interfaces mit modernen Entwicklungswerkzeugen

  • Zulassungsberatung im Bereich Funktionaler Sicherheit: Bahn (EN 50128), Luftfahrt (DO-178B), Industrie (IEC 620619)

  • Dokumentation, Verifikation/Validierung und Entwicklung automatisierter Tests

  • Lifecycle-Management

Automotive

Entwicklungsprojekte in der Automobilindustrie werden durch die stetig wachsende Anzahl von elektronischen und Software-Komponenten in Fahrzeugen zunehmend komplexer. Der Umbruch hin zur ständig vernetzten E-Mobilität und zum autonomen Fahren setzt die Hürde für automotive Entwicklungen immer höher.

b1 Engineering Solutions unterstützt Sie über den gesamten Produktentstehungszyklus von Produktkonzept und Architektur über Design, Implementierung, Systemintegration, Verifikation und Test bis hin zum Lifecycle-Management und zur Wartung.

Als Partner führender Fahrzeughersteller und Zulieferer (OEM und Tier 1) entwickeln wir individuelle Lösungen für Steuergeräte/Electronic Control Units (ECU), Kommunikationsplattformen, Anzeige- und Bedienelemente und Multimedia-Anwendungen sowie Komponenten für Fahrerassistenzsysteme und die Fahrzeugsicherheit.

Nutzen auch Sie unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Fahrzeugelektronik:

  • Requirements-Engineering und Management

  • Design, Entwicklung und Wartung

  • Individuelle Lösungen für Steuergeräte und deren Systemintegration

  • FPGA-Steuerungen für Elektromotoren für die Elektromobilität

  • Lösungen für Infotainment, Multimedia-Anwendungen und Instrumentierung

  • Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren

  • Funktionale Sicherheit, ASIL, ISO 26262

  • Komponenten für Hybrid- und Elektroautos

  • System-Architektur

  • Plattformentwicklung

  • Vernetzung von Fahrzeug und Cloud

  • Standortbasierte Dienste

  • Mensch-Maschine-Schnittstellen

  • Telematik- und Telemetrie-Lösungen

  • Verifikation/Validierung, umfassende Testverfahren und automatisiertes Testen

Embedded Elektronik

b1 Engineering Solutions deckt für Sie den gesamten Elektronik-Entwicklungsprozess ab. Wir unterstützen Sie von der Konzept- und Anforderungsphase über Architektur, Design und Entwicklung bis hin zum Integrationstest inklusive einem langfristigen Lifecycle-Management für Ihr Produktportfolio.

Mit Leading-Edge Technologien und zertifizierter Prozessqualität steigern wir Ihre Effizient in der Entwicklung, bringen Ihnen prägnante Wettbewerbsvorteile durch Zugriff auf unsere langjährige Erfahrung und helfen Ihnen dadurch, die Time-to-Market für ihre innovativen Produkte deutlich zu reduzieren.

Wir bieten Ihnen:

  • Entwicklung von Lösungen für sicherheitskritische Anwendungen gemäß ISO 13485:2016, IEC 60601, IEC 61508, ISO 26262, EN 5012x, ISO 13849, etc.

  • Erfahrung mit verschiedensten CPUs und Microcontrollern, unter anderem von ST, NXP, Freescale, Texas Instruments, Infineon, Intel

  • Eigene ARM STM32 und IoT/Modem Plattform

  • Zuverlässige High-Speed Elektronik bis hoch zu 40 GHz

  • Funk- und drahtgebundene Kommunikationslösungen (LTE, GSM, LPWA, LoRa, NBIOT, WLAN/Wi-Fi, VOIP, NFC, RFID, Bluetooth, ZigBee, Ant+, Ethernet, CAN, etc.)

  • PCB-Design mit Mentor Boardstation/PADS/Expedition, Altium und Pulsonix bis über 20 Lagen

  • Power-Integrity und Signal-Integrity Analysen und Optimierungen

  • HW/SW- Integration und Testautomatisierung

  • Zertifizierte Lösungen (EMV/EMC, CE)

  • Mechanische Konstruktion

  • Bewährte Partnerschaften mit führenden EMS

Embedded Software

b1 Engineering Solutions deckt Ihren gesamten Software-Entwicklungsprozess ab. Von der Konzept- und Anforderungsphase, über die Architektur- und Entwicklungsphase bis hin zu Integrationstest und V&V inklusive einem Lifecycle-Management für Ihre langlebigen Produkte.

Mit modernen Entwicklungsmethoden und höchster Prozessqualität steigern wir ihre Effizienz in der Software-Entwicklung, bringen ihnen prägnante Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz bewährter Design-Patterns und Bibliotheken und helfen ihnen damit, die Time-to-Market für ihre innovativen Produkte deutlich zu reduzieren.

Wir bieten Ihnen:

  • Konzeptentwicklung und Requirements-Engineering für Ihre Software-Projekte

  • Embedded-, Mobile- und PC-Lösungen in C, C++ und C#

  • Entwicklungen unter Embedded Linux, QNX und VxWorks, unter Android und iOS auf mobilen Endgeräte und unter Linux und Windows auf PC-Umgebungen

  • Firmware-Entwicklungen auf verschiedensten Microcontrollern und CPUs

  • HMI/GUI Applikationen mit Qt und Squish

  • IoT/M2M/Connectivity Lösungen (LTE, GSM, LPWA, LoRa, NBIOT, WLAN/Wi-Fi, Bluetooth, ZigBee, Ant+, SIP, TCP/IP, AVB, TSN, Ethernet, CAN, etc.)

  • Safety-Critical Lösungen nach ISO 26262, IEC 62304, IEC 61508, EN 5012x und weiteren

  • Entwicklung nach V-Model, Wasserfall, Agile/SCRUM, RUP

  • Einsatz moderner Werkzeuge: GIT, SVN, Jenkins CI, Eclipse, Polarion, Jira, Polyspace, Vectorcast, Reqtify, DOORS, ClearCase, Python, PHP, etc.

  • HW/SW Integration und Testautomatisierung

  • Design-Transfer und Schulungen

FPGA Design

Auch im Bereich FPGA/VHDL/Verilog decken wir Ihren gesamten Entwicklungsprozess ab. Von der Konzept- und Anforderungsphase, über Architektur und Entwicklung bis hin zu Integrationstest und Design-Transfer können Sie sich auf unsere Erfahrung mit FPGA-Entwicklungen verlassen. Unsere langfristig bewährten Partnerschaften mit Intel, Lattice und Xilinx bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Konzept- und Requirements Engineering für FPGA-Lösungen

  • Design & Implementierung, Logiksynthese: VHDL, Verilog, State-Machines

  • Erfahrung auf Xilinx (Zynq), Intel/Altera, Lattice, Microsemi

  • IP-Core Entwicklung und Integration von 3rd-Party IP-Cores

  • Test-Bench Entwicklung und leistungsfähige formale Verifikations-Technologien

  • Lösungen zur schnellen Audio- und Videokommunikation, HDMI, SDI, 4K/8K, 3D, Bildfusion

  • Algorithmen der Bildverarbeitung

  • Datenübertragung und Protokolle mit geringster Latenz

  • Kodierung, Datenschutz, Security-Konzepte

  • System-on-Chip/SoC Lösungen

  • Benchmarking konkurrierender Technologien: FPGA vs. GPU vs. DSP

  • FPGA Integration auf PCBs

  • Ersatz von abgekündigten CPUs und Controllern durch FPGAs

Kunden

Zu unseren Kunden zählen sowohl namhafte, börsennotierte Konzerne als auch Start-Up-Firmen und viele Unternehmen des Mittelstandes:

3M, Adidas, Ambu, Annax, Blaupunkt, Bosch, Brusa, BSH, Carl Zeiss, CI Tech, Dentsply, Deuta, DLR, DornierMedTech, Dräger, EADS, ETAS, Faulhaber, Flex, Fresenius Medical Care, General Electric/GE, Getinge, Giesecke & Devrient, GS Elektromedizinische Geräte, Hensoldt, Hexagon, Hofer, Implen, Invendo, ISAR-M, Jenoptik, Knorr-Bremse, Leica, LivaNova, Maquet, MBtech, MS Westfalia, Nokia, NSN, Pulsion, Richard Wolf, Siemens, Simeon, Sirona, SMA, Somatex, Sorin, Stryker, TechniSat, TTTech, Ulrich Medical, Wabtec, ZI Imaging, etc.

Funktionale Sicherheit

Bei der Entwicklung von Produkten, bei denen fehlerhaftes Verhalten zu gesundheitlichen Schäden führen kann, sind Geräteproduzenten und Inverkehrbringer gesetzlich verpflichtet, nachzuweisen, dass ihre Produkte unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsrichtlinien, Normen und Standards entwickelt wurden.

Egal ob die Entwicklung von sicherheitskritischen Produkten schon eine ihrer Kernkompetenzen ist oder ob Sie dies zukünftig planen – b1 Engineering Solutions bietet Ihnen eine umfassende und an ihre Bedürfnisse angepasste Unterstützung im Bereich funktionaler Sicherheit.

  • Analyse der Sicherheitsanforderungen unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Standards
  • Entwicklung der technischen Architektur, die alle geforderten Sicherheitsaspekte erfüllt
  • Realisierung der sicherheitsrelevanten Funktionalität
  • Entwicklungsbegleitende Abstimmung mit TÜV, DEKRA, BSI, LRQA, DNV, DQS, SGS, etc.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der kosteneffizienten Entwicklung ihrer Produkte zur Einhaltung der geforderten Sicherheitsnormen und begleiten Sie während der Abnahme der sicherheitsrelevanten Funktionalität.

Unsere Mitarbeiter sind auf den folgenden Normen und Standards geschult:

  • IEC 61508 (Sicherheitsnorm)
  • ISO 26262 (Systeme in Kraftfahrzeugen)
  • EN 50128 (Software zum Einsatz in der Bahntechnik)
  • IEC 62304 (Medizingeräte-Software)
  • IEC 62061 (Sicherheit von Maschinen)
  • DO-178B (Avionik-Software)

Projektleitung

Fachübergreifende Teams, verteilte Entwicklungsstandorte, komplexe und gleichzeitig dynamische Supply-Chains verbunden mit einer großen Anzahl an Projektpartnern charakterisieren heutige Produktentwicklungsprojekte. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit für effizientes und konsistentes, klassisches oder agiles Projektmanagement.

Bei der Produktentwicklung sind Entwicklernetzwerke häufig sehr dynamisch aufgebaut. Diese bestehen oftmals aus sich ändernden Partnern, die weltweit verteilt und multikulturell organisiert sind und sich ihrerseits bei verschiedensten Zulieferern bedienen.

Durch professionelles Projektmanagement werden die richtige Qualität und eine rechtzeitige Markteinführung von Produkten entscheidend abgesichert. Die Fähigkeit alle Projektpartner nahtlos zu koordinieren und dabei unterschiedliche Entwicklungsmethoden und –Philosophien zu koordinieren, führt maßgeblich zum Erfolg.

b1 Engineering Solutions stellt alle notwendigen Projektmanagement-Services zur Verfügung, um Projekte effizient zu planen und in einem dynamischen Umfeld sicher zum Erfolg zu führen. Wir beraten sie auch bei der Einführung von modernen Projektmanagement-Methoden und Werkzeugen oder übernehmen die koordinierende Rolle zwischen ihren Projektpartnern, damit sie sich auf ihre eigentliche Kernaufgabe – die Produktentwicklung – konzentrieren können.

Die Projektleiter von b1 Engineering Solutions verfügen über langjährige und umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement in verschiedensten Industriebereichen durch zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Projekte. Unsere Projektmanager sind IPMA oder PMP zertifiziert und verfügen über Projekterfahrung sowohl mit dem klassischen V-Modell als auch im Agile-Project-Management (SCRUM).

Anforderungs-Management

Qualitativ hochwertig definierte Anforderungen bilden die Grundlage für eine unter Budget-, Zeit- und Qualitätsaspekten optimierte Projektdurchführung. Gut formulierte Anforderungen sind die Voraussetzung für einen transparenten und nachvollziehbaren Produktentwicklungsprozess. Die Rückverfolgbarkeit (Traceability) von Anforderungen ist eine Voraussetzung vieler Zulassungsprozesse.

Technisch komplexe Produkte, eine hohe Variantenvielfalt, kurze Produktlebenszyklen sowie stark fragmentierte Lieferketten erfordern äußerst effiziente und effektive Methoden, um Anforderungen so zu entwickeln und zu managen, dass die Übersicht und Kontrolle über die Produktfunktionen zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist.

b1 Engineering Solutions unterstützt Sie in allen Bereichen des Anforderungs-Managements, von der Erhebung erster Benutzeranforderungen über die Anforderungsanalyse, die Spezifikation und Dokumentation von technischen System- und Komponentenanforderungen, beispielsweise in Form von Lasten- und Pflichtenheften, bis hin zur toolgestützten Anforderungsverwaltung.

Darüber hinaus beraten wir Sie bei der Einführung und Optimierung von Anforderungs-Management Prozessen, zu modernen Methoden und zu etablierten Tools wie beispielsweise Polarion, DOORS und Reqtify.

Konfigurations-Management

Das Ziel vom Konfigurationsmanagement ist die korrekte, transparente und einheitliche Konfiguration und Verwaltung aller im Entwicklungsprozess beteiligten Artefakte. Somit ist das Konfigurationsmanagement das zentrale Bindeglied in allen Phasen des Produktentwicklungsprozesses.

Professionelles Konfigurationsmanagement hilft, die technische Komplexität moderner Produkte zu beherrschen. Zielgerichtete Prozesse, bewährte Methoden und eine entsprechende Toolunterstützung sind notwendige Voraussetzungen.

b1 Engineering Solutions bietet Ihnen Beratung und Unterstützung für Auswahl, Anpassung, Implementierung und Betrieb der für Sie optimalen Konfigurationsmanagement-Lösung. Wir unterstützen Sie bei der Migration und Konsolidierung vorhandener Lösungen und helfen Ihnen bei der Einführung von für Sie passenden State-of-the-Art Konfigurationsmanagement-Methoden.

Test-Engineering

Systematisches und in den Gesamtentwicklungsprozess integriertes Test-Engineering und Test-Management stellen sicher, dass Fehler rechtzeitig und nicht erst unmittelbar vor der geplanten Produktauslieferung erkannt werden. Eine möglichst frühe Fehlererkennung reduziert Folgefehler und Folgekosten und sichert Ihre geplanten Termine und Meilensteine ab.

Mit zunehmender technischer Komplexität von Produkten, insbesondere wenn diese auch sicherheitskritische Anforderungen zu erfüllen haben, steigt die Notwendigkeit für systematisches Testen über den gesamten Entwicklungsprozess von Unit-Test bis Integrations-Test, System-Test und Regressions-Test.

b1 Engineering Solutions unterstützt Sie in allen Bereichen des Test-Engineering und Test-Managements, von der Erstellung von Testkonzepten und Teststrategien, über die Testdefinition bis hin zur Testausführung. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Auslagerung kompletter Testprozesse. Unsere Stärken liegen außerdem in der Automatisierung manuell geprägter Testaktivitäten.

Darüber hinaus beraten wir Sie bei der Einführung und Optimierung von Test-Engineering und Test-Management Prozessen, modernen Test-Methoden und den dazugehörigen Tools wie z.B. Jira, Squish, PolySpace und VectorCAST.

Lifecycle-Services

Produktmanager stehen in Anbetracht ständig steigender Produktvarianten bei gleichzeitig erhöhter Produktkomplexität und immer kürzeren Innovationszyklen vor enormen Herausforderungen. b1 Engineering Solutions bietet Ihnen Produkt-Lifecycle-Management Lösungen: wir analysieren und begleiten Ihre bereits am Markt platzierten Produkte. Wir übernehmen die Betreuung und Weiterentwicklung dieser Produkte für Sie. So können Sie sich effizient auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und die Produkte der nächsten Generationen entwickeln.

b1 Engineering Solutions verfügt über langjährige Erfahrung beim Redesign und der durchgängigen Wartung von bestehenden Produkten.

Wir bieten Ihnen:

  • Analyse von neuen Produktanforderungen (Change-Request und Impact-Analysis)
  • Entwicklung von alternativen Designvorschlägen und Lösungen
  • Umsetzung von Change-Requests von der Spezifikation bis zur Abnahme
  • Level 2 und Level 3 Support und Bug-Fix Services
  • Bauteile-Management, Bauteile-Austausch und 100 % Absicherung der Kompatibilität
  • Logistikdienstleistungen wie Dokumentation, Datenmanagement und Sicherstellung der Konfigurationsintegrität
  • Tool-Chain- und Prozess-Verbesserung
  • Detaillierte und transparente Statusberichterstattung
  • 10-15 Jahre Produktbegleitung entsprechend Ihren Vorgaben

Neben diesen Leistungen zeigen wir auch Möglichkeiten zur Leistungsverbesserung und Energieeinsparung auf. Wir übernehmen notwendige Anpassungen an den betreuten Produkten auf Grund sich ändernder Normen, Standards und neuer gesetzlicher Anforderungen.

Anspruchsvollere Bedienkonzepte und neue Anforderungen an die Vernetzungsfähigkeit von Produkten stellen heutzutage wichtige Faktoren dar, die die Lebenszeit von am Markt etablierten Geräten stark beeinflussen können. Durch gezielte Produktanpassungen können wir den Lebenszyklus ihrer Produkte verlängern und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Portfolios sicherstellen.